Google Webmaster Tools für WordPress Blog nutzen

Man will ja nicht ganz blind sein, auf dem SEO-Auge. Datenkraken-Diskussion hin oder her, die Google Webmaster Tools können sehr nützlich sein, um gefunden zu werden.

Wie bekomme ich diesen Blog auf WordPress für die Webmaster Tools verifiziert, habe ich mich gefragt. Die Antwort habe ich hier gefunden – und siehe da, es funktioniert!

Weitere Artikel zum Thema:

Permalinks für WordPress ohne ModRewrite für Host ... Da möchte man seinen frisch installierten WordPress Blog mit schönen URLs ausstatten und hat sich beim Hosting für das Web Pack M von Host Europe ents...
iTunes: Unterbrechungsfreie Wiedergabe deaktiviere... Unterbrechungsfreie Wiedergabe schön und gut. Allerdings nervt mich iTunes derzeit gehörig, indem es immer wieder die gleichen MP3s neu indiziert. Neb...
Flashplayer ohne Adminrechte installieren Wer kennt das nicht: neue Flashplugin-Version, der Firefox (oder auch gerne ein anderer Browser) mahnt eindringlich zum Update, Sicherheit geht schlie...

Mehr über Synthesizer & Co oder hier entlang zu Tests & Interviews oder über diesen Blog und wer ihn schreibt.  Neue Artikel als RSS abonnieren

2 Kommentare

  1. Oh Mann… daran habe ich mir auch mal die Zähne ausgebissen… aber einfach eine neue Seite anlegen und den von google vorgegeben Namen der HTML Datei nutzen… fertig ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.