Meap-Script: Multi-Track-Export für Cubase SX3 und Cubase 4

Multitrack-Export für ältere Cubase-Versionen

Da blättert man nichts-ahnend durch die aktuelle Sound & Recording und was lese ich da?

Es gibt mit dem MEAP-Script (MEAP = Multi Export Audio Pro ) eine ziemlich elegante Lösung, bereits ohne Cubase 5 alle Spuren einzeln als WAVs zu bouncen. Und zwar automatisiert.

Argh, hätte ich das früher gewusst, hätte mir das sicherlich die ein oder andere Stunde ersparen können.

Download des MEAP- Scripts hier, Kostenpunkt 24,99 Pfund.

Oder eben für 199,- Euro gleich auf Cubase 5 upgraden (sofern man bereits Cubase SX3 oder Cubase 4 Besitzer ist) ;-)

Weitere Artikel zum Thema:

Permalinks für WordPress ohne ModRewrite für Host ... Da möchte man seinen frisch installierten WordPress Blog mit schönen URLs ausstatten und hat sich beim Hosting für das Web Pack M von Host Europe ents...
Steinberg MR816 CSX und Controller CC121 im Test Seit Steinberg Teil von Yamaha ist, warten wir darauf, dass Hardware und Musiksoftware zu einer integrierten Produktionsumgebung verschmelzen. Mit dem...
iTunes: Unterbrechungsfreie Wiedergabe deaktiviere... Unterbrechungsfreie Wiedergabe schön und gut. Allerdings nervt mich iTunes derzeit gehörig, indem es immer wieder die gleichen MP3s neu indiziert. Neb...

Mehr über Synthesizer & Co oder hier entlang zu Tests & Interviews oder über diesen Blog und wer ihn schreibt.  Neue Artikel als RSS abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.